Das Anwohner*innen-Parken wird teurer. Das hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung mit einer knappen Mehrheit beschlossen. Der Preis soll von 30€ / Jahr auf durchschnittlich 360€ / Jahr erhöht werden. An der Höhe der Gebühr gibt es jedoch starke Kritik und auch das Berechnungsmodell ist noch nicht klar.