Am Montag war der internationale Frauentag. Dazu haben sich rund 2000 Menschen zusammengefunden um zu demonstrieren! Den „einen Grund“ dabei zu sein gibt es aber gar nicht. Wir haben deshalb nachgefragt und gesammelt was die Teilnehmer*innen bewegt.