Seit Monaten ist die Lage in den Flüchtlingscamps auf den griechischen Inseln dramatisch. Am 14. März ist Landtagswahl, deshalb haben sich 200 Menschen auf dem Rathausplatz versammelt um die Politik und die Wähler*innen darauf aufmerksam zu machen!

Dafür haben die Aktivist*innen der Seebrücke Freiburg sogar die Nacht bei Minusgraden auf sich genommen.